Eilmeldung: Bayer04 hat eine schwache Stellungnahme veröffentlicht, die die Siegchancen von West Ham erhöht. - soccertrend
Connect with us

Bayer04 Leverkusen

Eilmeldung: Bayer04 hat eine schwache Stellungnahme veröffentlicht, die die Siegchancen von West Ham erhöht.

Published

on

Bayer04 vs west ham united 2

Der Social-Media-Beitrag von Bayer Leverkusen enthüllt versehentlich die Niederlage gegen West Ham.

David Moyes, der als Außenseiter vor dem Viertelfinalspiel gilt, wird ungewollt von Bayer Leverkusen unterstützt, was West Ham einen unerwarteten Vorsprung verschafft.

Im Viertelfinale der Europa League trifft West Ham auf Bayer Leverkusen, den amtierenden Bundesligasieger.

Das Team von Xabi Alonso wird eine Woche, nachdem die Hammers am 11. April zum Hinspiel nach Deutschland fliegen, das Londoner Stadion besuchen. Auch wenn Bayer Leverkusen immer noch der klare Favorit ist, vor allem angesichts der unglaublichen Bilanz, in allen Wettbewerben ungeschlagen zu sein, könnte West Ham im entscheidenden Rückspiel Heimvorteil haben.

Im nächsten Spiel gegen Leverkusen gilt West Ham als Außenseiter.

Auch wenn es scheinbar einen Unterschied zwischen Bundesliga- und Premier-League-Vereinen gibt, zeigen die Offensivfähigkeiten und der europäische Hintergrund von West Ham, dass West Ham eine Mannschaft ist, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Alonsos Passbeherrschung wird von David Moyes und seinem Trainerteam im Vorfeld des Spiels nach der Länderspielpause sorgfältig geprüft.

Vor dem Spiel gegen West Ham demonstrierten die arroganten Social-Media-Botschaften von Bayer Leverkusen ungewollt ihr Selbstvertrauen. Die deutsche Mannschaft postet seit der Auslosung in den sozialen Medien, um ihre Erfolge und Fähigkeiten zu präsentieren. Daran ist zwar grundsätzlich nichts auszusetzen, aber es hätte die Gedanken der Leverkusener vor dem Spiel offenbaren können.

Die Social-Media-Aktivitäten der Deutschen unterstützen Moyes ungewollt bei seinen Vorbereitungen für das bevorstehende Spiel.

David Moyes könnte den neuesten Beitrag von Bayer Leverkusen hilfreich finden, um sich auf das Spiel vorzubereiten.

Der jüngste Tweet von Bayer Leverkusen könnte David Moyes bei seiner Planung helfen, da er die Spieler hervorhebt, die West Ham stoppen muss, um Leverkusen zu besiegen. Obwohl Florian Wirtz und Granit Xhaka oft als Leverkusens Schlüsselspieler angesehen werden, hat die deutsche Mannschaft die wichtige Rolle der Außenverteidiger Alejandro Grimaldo und Jeremie Frimpong hervorgehoben.

Der Artikel zeigt die unglaublichen 46 Torbeiträge von Grimaldo und Frimpong während der Saison. Grimaldo, bekannt als Leverkusens „Linksverteidiger“, hat in allen Wettbewerben 37 Spiele bestritten und 11 Tore und 14 Assists erzielt.

Es ist nun klar, dass West Ham vorrangig die Leverkusener Außenverteidiger Alejandro Grimaldo und Jeremie Frimpong stoppen muss, um ihre Erfolgschancen im kommenden Spiel zu erhöhen.

Mit vier Einsätzen weniger als Grimaldo hat Rechtsverteidiger Jeremie Frimpong mit 11 Toren und 10 Assistenten bereits eine herausragende Bilanz aufgestellt. Diese erschreckende Zahl verdeutlicht, wie wichtig beide Außenverteidiger für Leverkusens Offensiverfolg waren.

Leverkusens Offensivleistung wurde durch Grimaldo und Frimpong deutlich gesteigert, die zusammen zu mehr als die Hälfte der über 100 Tore des Teams in dieser Saison beigetragen haben. Den ersten Schritt zur Begrenzung der Leverkusener Offensivbedrohung wird West Ham getan haben, wenn es ihnen gelingt, diese tödliche Außenverteidigerkombination erfolgreich zu neutralisieren.

Darüber hinaus sollte der Wunsch nach Rache, nachdem Leverkusen sie nach dem 4:0-Sieg in einem Saisonvorbereitungsspiel verspottet hatte, West Ham zusätzlichen Anreiz für das bevorstehende Spiel geben.

Trending